Programm herunterladen >


Veranstaltungsort

Gottlieb Duttweiler Institut

Langhaldenstrasse 21
8803 Rüschlikon

www.gdi.ch





Die Digitalisierung transformiert eine Industrie nach der
anderen und fordert auch traditionelle und neue Akteure im
Gesundheitswesen auf, über zukunftsfähige Strategien und
Geschäftsmodelle nachzudenken und sich die Frage zu stellen,
wie die Beziehungen zwischen Leistungserbringer, Kostenträger
und Patienten unter den neuen digitalen Prämissen aussehen
werden.

Was passiert zum Beispiel, wenn Menschen dank immer
raffinierteren Sensoren in Smartphones und Wearables und
hochentwickelter künstlicher Intelligenz in der Cloud gar keinen Arzt, geschweige denn eine Praxis aufsuchen müssen? Wie werden Spitäler, Praxen oder Versicherer in zehn Jahren aufgestellt sein? Und wer wird überhaupt noch Geld verdienen?

Nach dem erfolgreichen und anregenden Auftakt von 2015 lädt das Tages-Anzeiger Forum «Health 2.016» zum zweiten Mal Entscheidungsträger, Praktiker und Visionäre aus den relevanten Gesundheitsinstitutionen ein, um die tiefschürfenden ökonomischen und kulturellen Umwälzungen der Digitalisierung im Gesundheitswesen offen wie kritisch zu diskutieren und nächste Schritte zu identi­fizieren.

Dominik Balmer
Nachrichtenressort SonntagsZeitung

Andrea Bleicher
Redaktionsleiterin SonntagsZeitung

Ihr Ansprechpartner:

Christian Lundsgaard-Hansen
Manager Conference Development
Tel. +41 44 533 20 11

christian.lundsgaard-hansen@fuw-forum.ch