Programm herunterladen >


Veranstaltungsort

Gottlieb Duttweiler Institut

Langhaldenstrasse 21
8803 Rüschlikon

www.gdi.ch



Partnerschaften



annabelle

nach oben

annabelle – Die Frauenzeitschrift der Schweiz! Sie kümmert sich um alles, was im Leben einer Schweizer Frau von Bedeutung ist – von Kind bis Karriere, von Mode bis Männer. Und dabei ist sie ganz schön schlau und sieht auch noch gut aus. Träumen – ohne dabei die Realität aus den Augen zu verlieren – das ist annabelle. Alle zwei Wochen inspiriert Annabelle mit sinnlichen Bildern und informiert mit starken Texten. Sie ist passionierte Schweizerin, richtet ihren Blick aber auch in die Welt, kurz, auf alle Themen und Menschen, die Frauen bewegen und interessieren:


Kontakt:
redaktion@annabelle.ch
verlag@annabelle.ch

www.annabelle.ch

Migros

nach oben

Die Migros-Gruppe ist mit einem Jahres-Umsatz von 26,7 Mrd. Franken(2013) das grösste Detailhandelsunternehmen der Schweiz und zugleich mit über 94‘000 Mitarbeitenden die grösste private Arbeitgeberin. Eigentümerder Migros sind über zwei Millionen Genossenschafterinnen und Genossen-schafter, welche in zehn regionalen Genossenschaften organisiert sind. Diese betreiben das Kerngeschäft der Migros-Gruppe, den Detailhandel. Über 90 Prozent des Angebots in den Migros-Filialen sind Eigenmarken, wovon ein Grossteil in den 20 Betrieben der eigenen Industriegruppe hergestellt wird. Zur Migros-Gruppe gehören weiter Handelsbetriebe wie der Discounter Denner oder die Warenhaus-Kette Globus, die Hotelplan-Reiseunternehmen und die Migros Bank.
Die Migros wurde 1925 von Gottlieb Duttweiler gegründet. Bereits der Unternehmensgründer setzte auf eine nachhaltige Wertgenerierung, wobei ethische Gesichtspunkte und die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung eine grosse Rolle spielten. So legte er unter anderem fest, dass jedes Jahr ein fester Prozentsatz des Umsatzes der Migros-Genossenschaften für kulturelle und soziale Aktivitäten eingesetzt wird. Mit einem Engagement von über 100 Mio. Franken pro Jahr ist die Migros damit die grösste private Kulturpromotorin der Schweiz.


Kontakt: Migros-Genossenschafts-Bund, Medienstelle
Tel.: +41 44 277 28 44
media@migros.ch

www.migros.ch

Raiffeisen

nach oben

Die Raiffeisen Gruppe ist die führende Schweizer Retailbank. Die dritte Kraft im Schweizer Bankenmarkt zählt 3,7 Millionen Kundinnen und Kunden. Davon sind 1,8 Millionen Genossenschafter und somit Mitbesitzer ihrer Raiffeisenbank. Zur Raiffeisen Gruppe gehören die 316 genossenschaftlich organisierten Raiffeisenbanken mit 1‘032 Bankstellen. Die rechtlich autonomen Raiffeisenbanken sind in der Raiffeisen Schweiz Genossenschaft zusammengeschlossen. Diese hat die strategische Führungsfunktion der gesamten Raiffeisen Gruppe inne. Die Notenstein Privatbank AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Raiffeisen Schweiz Genossenschaft. Die Raiffeisen Gruppe verwaltete per 31.12. 2013 Kundenvermögen in der Höhe von 187 Milliarden Franken und Kundenausleihungen von 151 Milliarden Franken. Der Marktanteil im Hypothekargeschäft beträgt 16,3 Prozent, im Sparbereich 18,9 Prozent. Die Bilanzsumme beläuft sich auf 177 Milliarden Franken


Kontakt: Caroline Schmuck
Tel.: +41 71 225 84 77
caroline.schmuck@raiffeisen.ch

www.raiffeisen.ch

Swisscom

nach oben

Swisscom ist das führende Telekommunikations-Unternehmen der Schweiz mit Sitz in Ittigen nahe der Hauptstadt Bern. Über 20‘000 Mitarbeitende erzielten im ersten Quartal 2014 einen Umsatz von CHF 2,82 Mia. Swisscom gehört zu den nachhaltigsten Unternehmen der Schweiz und Europas. Als vertrauens-würdiger Begleiter in der digitalen Welt wollen wir Herzen gewinnen, Dinge einfach machen und die Zukunft gestalten. Damit sich unsere Kunden wohl und sicher fühlen. Der Schweizer Telekommunikationsmarkt hat ein geschätztes Umsatzvolumen von rund CHF 17 Mia. Unser Marktanteil schwankt je nach Bereich zwischen einem Fünftel und drei Fünfteln. Swisscom hat sich bis Ende 2013 nach den Kundensegmenten Privatkunden, Kleine und Mittlere Unternehmen, sowie Grossunternehmen ausgerichtet. Wir bieten Geschäfts- und Privatkunden Mobilfunk, Festnetz, Internet und Digital-TV an. Darüber hinaus gehören wir zu den schweizweit grössten Anbietern für IT-Dienstleistungen. Wir sorgen für den Bau und Unterhalt der Mobilfunk- und Festnetzinfrastruktur, verbreiten Rundfunksignale und sind an Medienunternehmen beteiligt. Swisscom beschäftigt an Standorten in der ganzen Schweiz über 17‘000 Mitarbeitende, davon sind knapp 1‘000 Lernende. Rund ein Drittel hat täglich direkten Kontakt zu Kunden, sei es im Verkauf oder im Bereich Kundenservice. Wir bieten unseren Mitarbeitenden im Rahmen eines Gesamtarbeitsvertrages hervorragende Arbeitsbedingungen.


Kontakt: Ivana Sambo
Tel.: +41 58 221 62 05
ivana.sambo@swisscom.com

www.swisscom.com

Partnerorganisationen



Ihr Ansprechpartner:

Christian Lundsgaard-Hansen
Manager Conference Development
Tel. +41 44 533 20 11

christian.lundsgaard-hansen@fuw-forum.ch